Durchschnittseinkommen von 1,31 Millionen Euro, "Gewinn"

Share: 

15 July, 2012 - Vienna , Austria - Rund 630.000 Euro fix plus Bonus in Höhe von 683.000 Euro, so viel  verdient ein Vorstand in einem Top-100- Unternehmen in Europa und den USA im Durchschnitt brutto pro Jahr - um 8,8 Prozent mehr als im Vorjahr. Das geht aus der neuesten Erhebung von Pedersen & Partners hervor, die Gehälter von 1.200 Vorständen von internationalen Konzernen mit durchschnittlich rund 100.000 Mitarbeitern verglichen.

Studienautor Conrad Pramböck: „Ein Vorstand eines Top-100-Konzerns erzielt im Schnitt das siebenfache Einkommen eines durchschnittlichen Geschäftsführers, das sowohl in Westeuropa als auch in den USA bei knapp unter 200.000 Euro liegt. Gegenüber dem Durchschnittsgehalt eines Angestellten verdienen die Topmanager im Schnitt rund das Vierzigfache."

Die Spitzenverdiener unter den Topmanagern erzielen rund drei Millionen Euro Grundgehaltund einen Bonus von sieben Millionen Euro. Nur wenige Vorstände verdienen mehr als zehn Millionen Euro Gesamtgehaltinklusive Bonus. Im Vergleich zwischen euro-päischen und US-amerikanischen Vergütungsstrukturen liegen die Gesamtgehalter der Spitzenmanager inklusive Bonus innerhalb der gleichen Bandbreite. Die europäischen Vorstände erzielen im Schnitt ein Grundgehalt von 650.000 Euro und einen Bonus von 644.000 Euro, vergleichbare amerikanische Manager verdienen fixe Bezüge von 575.000 Euro und einen Jahresbonus von 777.000 Euro. Inklusive Bonuszahlungen liegen die Gehalter somit weniger als fünf Prozent auseinander.

Top-US-Manager erhalten darüber hinaus Stock Options, von durchschnittlich 409.000 Euro - und damit mehr als ihre europäischen Kollegen, die im vergangenenjahr zusätzlich zu ihrem Bargehalt 136.000 Euro mit Stock Options verdienten.

Written by Erich Brenner for Gewinn

Download pdf:

 

In the media